wo war laura?

warum braucht sie ein alibi?

Die Band gibt ihr ein musikalisches Alibi: Die Komplizen aus vier Jungs und zwei Sängerinnen kümmern sich nicht um Herren in Fensternischen, auf Pickup-Trucks oder anderen verwegenen Orten. Sie eröffnen Laura Verstecke hinter Klängen zwischen Pop und Jazz, Funk und Rock!

Was wir von den Musikussen hören, sind intelligente, deutschsprachige Songs, die auf Herz, Hirn und Beine zielen.
In kleiner Besetzung spielt die Band unplugged, hier auch in einem Programm mit dem Schauspieler Günter Burchert. In großer Besetzung rockt es lauter!
Doch: Immer versteckt sich irgendwo Laura!